Zurück zur Startseite
Biologie
Deutsch
Top-Links
Arbeitsbögen und Uni-Hausarbeiten zum Downloaden
Die besten Bücher zum Thema
Gesamtübersicht
Der T-Shirt-Shop für Schüler, Lehrer und Referendare!
Galaxisschweine sprengen den Todesstern und mehr
Über diese Site
Nehmen Sie Kontakt auf!
Rechtliche Hinweise und Impressum
    Diese Seite twittern! Tell your friends at Facebook! StudiVZ! Google-Bookmark!

Literaturtipp
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Unterrichtsmaterial und Unterrichtsentwürfe für Biologie und Deutsch
www.interlektor.de

Die vier meistbestellten Bücher zum Thema via www.schinka.de:
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Berlin - 12. Klasse

Genetik

Biologie - Oberstufe: Genetik

Prophylaxe bei Rhesusunverträglichkeit

Zu den zahlreichen Blutgruppensystemen, die genetisch bedingt und sehr umweltstabil sind, gehört der Rhesusfaktor. Er wurde im Jahre 1940 von Landsteiner und Wiener bei vergleichenden Untersuchungen über die Blutgruppen von Menschen und Affen entdeckt.

Es gibt beim Rhesusfaktor mindestens drei allele Genpaare, also auch mindestens drei Antigene (C, D und E).  Das für die Rhesusunverträglichkeit verantwortliche Antigen ist identisch mit dem Faktor (Antigen) D.
Etwa 85 Prozent der europäischen Bevölkerung sind rhesus-positiv (Rh+) und besitzen das an die Erythrozytenmembran gebundene Rhesus-Antigen D. Bei den restlichen 15 Prozent fehlt dieses Rhesus-Antigen; sie sind rhesus-negativ (rh-).  Bei ihnen kommt es zu keiner Agglutination der roten Blutkörperchen mit dem Anti-Rhesus-Serum.

Eine Rhesusunverträglichkeit (Inkompatibilität) kann auftreten, wenn eine rhesus-negative (rh-) Mutter (Genotyp: dd) ein Kind erwartet, das von einem rhesus-positiven (Rh+) Vater (Genotyp: DD oder Dd) die dominante Erbanlage D zur Bildung des Rhesus-Antigens D erhalten hat.

Gelangen während der Schwangerschaft oder bei der Geburt Erythrozyten des Fetus mit dem Rh-Antigen in den mütterlichen Blutkreislauf, so reagiert die Mutter mit der Bildung entsprechender Antikörper.
Bei einer späteren Schwangerschaft können diese Antikörper durch die Plazenta in den kindlichen Kreislauf übertreten und dort die Erythrozyten zerstören (hämolytische Anämie, Abb.1). Meist tritt diese Schädigung während der letzten Schwangerschaftswochen oder unmittelbar nach der Geburt auf (Neugeborenen-Gelbsucht). Durch den erhöhten Blutverlust kommt es zu einer Anschwellung von Milz und Leber. Gleichzeitig sammelt sich Blutwasser in der Bauchhöhle und am Kopf des Kindes an, was zu schweren Entstellungen und zum Tod führen kann.
Das durch die Hämolyse entstandene Bilirubin (roter Gallenfarbstoff) kann nicht rasch genug durch die Nieren ausgeschieden werden. Eine schwere Gelbsucht ist die Folge.
Durch Ablagerung dieses Farbstoffs in den Zellen des Zentralnervensystems treten Vergiftungserscheinungen auf, die das Gehirn lebend geborener Kinder für immer schädigen können oder zu deren frühzeitigem Tod führen. Nur wenn das Blut noch rechtzeitig ausgetauscht wird, können die betroffenen Kinder sich normal entwickeln.

Die pharmazeutische Industrie konnte ein Serum entwickeln, das ein Immunglobulin enthält, welches genau dem D-Antikörper entspricht, den eine rh-Mutter im Laufe von einigen Wochen zu produzieren vermag. Spritzt man dieses Anti-D einer rhesus-negativen Wöchnerin unmittelbar nach der Geburt ihres ersten, fast immer gesunden Kindes in die Vene, so werden die bei der folgenden Schwangerschaft in das Blut der Mutter gelangenden fetalen rhesus-positiven Erythrozyten aufgelöst und die Abwehrreaktionen des mütterlichen Organismus verhindert, d. h. die Bildung eigener D-Antikörper.

Alles verstanden? Hier geht es weiter!


Gleich ansehen!

Die Geschenkidee: Antworten, bevor Schüler fragen!

Langarm-Shirt für Lehrer: "Nein, ich habe die Klausuren nicht dabei!" (vorne) - "Ja, ihr könnt das abschreiben!" (hinten) - Weitere Schul-T-Shirts finden Sie bei www.lehrershirts.com!


    GENOMIC-EXPLORER: Genetik-Lernspiel

    Das Spiel ist ein grafisch und inhaltlich sehr ansprechendes Lernspiel (mit Test), dass sich sowohl zum Erwerb von Kenntnissen als auch zum Üben eignet. Zielgruppe: Sek.II.

    Herausgeber: Verein zur Förderung der Humangenomforschung e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, DHGP und NGFN.

    CD gratis bestellbar oder Download (ca. 300 MB) unter www.genomic-explorer.de

Die vier meistbestellten Bücher zum Thema via www.schinka.de:
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]



Biologie
Arbeitspläne Biologie
Entwicklungsbiologie
Genetik
Evolution
Tipps für Referendare
Unterrichtsentwürfe
Lehrproben-Tipps
Induktion/Deduktion
Biologie-Links
Unterrichtsmaterial
Uni-Hausarbeiten

Deutsch
Arbeitsplan 10. Klasse
Arbeitsplan 11. Klasse
Lyrik
Drama
Kreatives Schreiben
Zitiertechniken
Konjunktiv
"Das" oder "dass"?
Rechtschreibung
Politische Reden
Kurzgeschichten Personenbeschreibung Unterrichtsentwürfe
Lehrproben-Tipps
Unterrichtsmaterial
Uni-Hausarbeiten

Pädagogik
Links
Unterrichtsmaterial
Lehrproben-Tipps
Vertretungsunterricht
2. Staatsexamen
Schinkas Blog

Lehrer-Shirts

Mehr davon!

[Mehr Shirts]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Fit für das Referendariat - gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Home | Biologieunterricht | Deutschunterricht | Links | Uni-Arbeiten | Literatur | Sitemap | T-Shirts | Comics | Über uns | Kontakt | Impressum
Login
Content, Webdesign & Copyright © Reinhard Schinka. Alle Rechte vorbehalten.
Bei Zitaten wird um Quellenangabe "www.schinka.de" gebeten.